„Wilder Westen, aber irgendwie pc.- Entdecke das Cow*dings in dir!“

Unsere erste Show des Jahres 2014 widmeten wir dem etwas sperrigen Motto „Wilder Westen, aber irgendwie pc.- Entdecke das Cow*dings in dir!“ Das ist uns und den Künstler_innen dazu eingefallen:

Nicopatra Berlin, Pimmela van Döschen, Eva La Bosse und Kay P. Rinha „Cotton eyed Joe“

Frau von Kappenstein

Matze „Blessed“

Maria Sternchen „Romeo“

The 4 horsemen of the apocowboylypse „SM cowboy“

Fleure Rahmenlos „Mr. Cellophane“

Maria Psycho „Info zum Queer Riot Club“

Marci POP „Aura“

Eva La Bosse „Prüfungsvorbereitungen“

Nicopatra Berlin „Atemlos“

Cathrinsche „Dresden“

Kay P. Rinha „Working 9 to 5“

Plain Simple German „Tessellate“

Plain Simple German „Baby blue“

Eva La Bosse & Pimmela van Döschen „These boots are made for walking“

Dita Rita Scholl „Ils ont changé ma chanson“

Dita Rita Scholl

Maria Sternchen „Can´t help falling in love with you“

Fleur Rahmenlos „I want to be a slut“

Nicopatra Berlin „Amsterdam“

Matze „Glorious“

Cathrinsche „Kein Weg zu weit“

Sophie DischOn Senf „To love you more“

Kay P. Rinha, Eva La Bosse, Nicopatra Berlin & Pimmela van Döschen „Bring on the men“

Danksagung und line up

Werbeblock